Die Stadt lädt vom 8. bis zum 10. Dezember 2017 zum traditionellen Weihnachtsmarkt ein. Der Markt wird am 8. Dezember um 18:00 Uhr mit musikalischer Begleitung vom Gernsbacher Chor „Salt o Vocale“ feierlich eröffnet. Mit internationalen Weihnachtshits wird die Freudenstädter Band „TopToo“ für eine weihnachtliche Stimmung sorgen. In den liebevoll dekorierten Weihnachtsmarkthütten rund um den historischen Gernsbacher Marktplatz wird alles geboten, was das vorweihnachtlich gestimmte Herz sich nur wünschen kann. Auch für die kleinen Weihnachtsmarktgäste findet sich eine besondere Attraktion die es im Bereich des Kornhausplatzes, in Form von einer „lebenden Krippe“ zu bestaunen gibt. Wer den Bummel auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Theaterstück verbinden möchte, kann dies am Samstag in der Stadthalle um 15 Uhr mit dem bekannten Stück „Rapunzel“, gespielt vom Westdeutschen Tournee Theater Remscheid für Kinder ab vier Jahren tun. Karten gibt es bereits im Vorverkauf beim Kulturamt Gernsbach sowie den Geschäftsstellen Sparkasse Rastatt-Gernsbach für je Sechs Euro.

Die Gäste können sich zudem noch über ein Konzert der Musikschule, in Form von einem Klarinetten- und Saxophonensembles am Samstag um 15 Uhr erfreuen. Anschließend ab 19 Uhr gibt es ein schönes musikalisches Weihnachtsprogramm mit der Karlsruher Singer-Songwriterin ANICA.

Am Sonntag um 15 Uhr wird der Gernsbacher Schutzpatron St. Nikolaus auf dem Markt persönlich von Bürgermeister Julian Christ begrüßt, wobei er im Anschluss Gebäck, Äpfel, Orangen und andere Leckereien an die Kinder übergibt. Danach wird die große Weihnachtstorte angeschnitten und für Groß und klein angeboten. Die bereits adventlich eingestimmten Besucher werden dann ab 14:30 Uhr von der Gernsbacher Stadtkapelle unterhalten. Auch der bereits zum festen Bestandteil des Programms gewordene Beitrag der Pfadfinder, darf nicht fehlen. Dieses Jahr wird jeweils samstags und sonntags um 16:30 Uhr ein weihnachtliches Stück von ihnen gespielt. Ebenso zum Programm gehören die Darbietungen der Alphornbläser, die samstags und sonntags um 17 Uhr zu hören sein werden. Auch ein Bücherflohmarkt wird von der öffentlich kirchlichen Bücherei am Samstag- und Sonntagnachmittag veranstaltet, der zum Stöbern einlädt. Die Liebfrauenkirche öffnet Ihre Türen. Es können am Samstag und Sonntag von 15-19 Uhr alle in die Kirche kommen und sich dort von der adventlichen Stimmung erfüllen lassen.

Besucher aus der Region Karlsruhe aber auch jene aus Baiersbronn und Freudenstadt sind dazu eingeladen, die Möglichkeiten der Stadtbahnlinie S8/S81 zu nutzen.

Die Stadt Gernsbach freut sich auf ihren Besuch auf dem Gernsbacher Weihnachtsmarkt am:

Freitag, 8. Dezember von 18-22 Uhr.
Samstag, 9. Dezember von 14-22 Uhr.
Sonntag, 10. Dezember von 11-20 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here