Am vergangenen Montag beschloss der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung die Einsetzung eines sog. Lenkungskreises zum Thema „Pfleiderer-Areal“. Diesem Lenkungskreis angehören werden Bürgermeister Julian Christ, die Amtsleiter im Rathaus,  Vertreter der Fraktionen und Gruppierungen im Gemeinderat sowie Vertreter der Bürgerinitiative „Giftfreies Gernsbach“.

Aufgabe des Lenkungskreises ist es, den  Bürgerentscheid zum Thema Pfleiderer Areal im Jahr 2018 vorzubereiten und dem Gemeinderat hierfür eine entsprechende Fragestellung vorzuschlagen. Damit werden die Bürgerinnen und Bürger Gernsbachs das letzte Wort beim Thema Pfleiderer haben. Der Bürgerentscheid wird sich ausschließlich auf die Frage der Sanierung  des Geländes konzentrieren um sich nicht auf eine spätere Nutzung festzulegen.

Der Weg bis zum Bürgerentscheid wird von einer erfahrenen und neutralen Bürgerbeteiligungsagentur organisiert, die die Transparenz des Verfahrens sicherstellt und damit Vertrauen schafft. Bestandteil des Verfahrens wird auch mindestens eine Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld zum Bürgerentscheid sein. „Es ist für unsere Stadt wichtig,  zügig eine endgültige Entscheidung zur Sanierung des Pfleiderer-Areals zu treffen und diesen Konflikt nachhaltig zu befrieden.“, so Bürgermeister Christ.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here