Voraussichtlich ab Anfang März wird die Dorfstraße in Sulzbach saniert. Deswegen sollten sich Autofahrer auf Behinderungen im genannten Bereich einstellen. Die Sanierung wird in drei Bauabschnitten durchgeführt. Aus diesem Grund werden teilweise Vollsperrungen erforderlich sein.

Start der Maßnahme im ersten Abschnitt  wird voraussichtlich am 1. März sein. Ein Großteil der Maßnahmen soll bis zum Dorffest im Juni 2018 abgeschlossen werden. Der erste Abschnitt erstreckt sich von der Ottenauerstraße bis zum Querbachweg. Der zweite Bauabschnitt ist zwischen Schützengasse und Hirschgasse. Der dritte Abschnitt betrifft den Bereich zwischen dem Anwesen 91 bis zur Einmündung Neue Straße,  Ecke Dorfstraße.

Während dieser Sanierungsarbeiten werden gleichzeitig betreffende Straßeneinläufe sowie die defekten privaten Hausanschlüsse mit erneuert, sowie neue Leerrohre für die Stadtwerke Gaggenau eingebaut.

Die betroffenen Anlieger werden gebeten, ihre Müllgefäße mit der betreffenden Hausnummer zu kennzeichnen. Die Baufirma wird diese dann am Abfuhrtag abholen und später wieder zurückstellen. Die Tiefbauabteilung bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Es werde alles daran gesetzt, Beeinträchtigungen und Störungen auf ein Minimum zu beschränken, heißt es aus dem Rathaus. Für weitergehende Fragen zu der Maßnahme steht Klemens Glaser (Tiefbauabteilung) gerne über die Telefonnummer 07225 962-562 zur Verfügung.

In drei Abschnitten wird die Dorfstraße in Sulzbach saniert. (StV. Gaggenau)

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here