Seit kurzem bietet die Stadtbibliothek Gaggenau für ihre Leser mit dem so genannten digitalen Pressekiosk, dem „PressReader“ ein neues modernes Angebot.  Am Donnerstag, 15. März um 19 Uhr wird das System in der Stadtbibliothek vorgestellt und der Umgang damit erläutert.

Seit Januar haben die Leserinnen und Leser der Stadtbibliothek Gaggenau die Möglichkeit aus etwa 6.000 digitalen Zeitungen und Zeitschriften zu wählen und die jeweils aktuellen und bis zu 90 Tage alten Ausgaben zu lesen. „Der digitale Pressekiosk ist für unsere Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek rund um die Uhr, an allen Tagen der Woche und von allen Internetrechnern erreichbar“, erklärt Bibliotheksleiter Ulrich Freist. „PressReader“ bietet den Zugriff auf Zeitungen und Zeitschriften von Ägypten bis Zypern. Enthalten sind beispielsweise „Rheinische Post“, „Der Tagesspiegel“, „Le Figaro“, „Liberation“, „Jerusalem Post“, „Corriere della sera“, „NRC Handelsblad“, „The Washington Post“ und „The Independent“.

Ulrich Freist wird das neue Angebot der Stadtbibliothek an diesem Abend vorstellen und auftretende Fragen beantworten. Der Eintritt ist frei. Um eine telefonische Anmeldung wird unter Tel.: 07225 962-521 gebeten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here