Am heutigen Freitag (23. März 2018) überreichte das Forum Zehntscheuern Bürgermeister Julian Christ einen Scheck im Wert von über 20.000 Euro. Das Geld fließt in die Renovierung der Denkmalgeschützen Zehntscheuer. Der Betrag wurde durch Mitgliedsbeiträge, Führungen, Spenden sowie Veranstaltungen in und um die Zehntscheuer erwirtschaftet. Das Ziel ist das Gebäude bis zum Stadtjubiläum renoviert zu haben.

„Es ist wichtig die Zehntscheuer für die Nachwelt zu erhalten. Ich bedanke mich für die Spende und das geleistete Engagement“, sagte Bürgermeister Christ. Den das alte Gebäude ist ein Blickfang und regt nicht nur Touristen zum recherchieren an.

Weitere Aktionen des Forums sind bereits geplant. So gibt es zum Beispiel die Dachziegelpartnerschaft. Hier können die Bürgerinnen und Bürger von Gernsbach aber auch Sympathisanten der Zehntscheuer ihren Beitrag leisten. Insgesamt gilt es 6270 Dachziegel unter die Leute zu bringen. Einen Ziegel kann man bereits für 2 Euro erwerben.

Die ersten Ziegel sind bereits vergeben, auch außerhalb von Gernsbach. Bürgermeister Julian Christ kaufte im Namen der Stadt Gernsbach bereits vor Ort für 500 Euro die ersten 250 Dachziegel und rief die Bevölkerung dazu auf, an der Aktion teilzunehmen. Am 20. April steht hierfür auf dem Gernsbacher Wochenmarkt auch ein Infostand des Forum Zehntscheuern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here